HZ

BLITZSCHUTZ

Bis zu einem Umkreis von 1,5 km um den Einschlagpunkt induziert der Blitz Hochspannung in die Leitungen - viel mehr als die üblichen 240 Volt.

Diese gelangt über das Leitungsnetz, über den Hausverteilerkasten, das Breitbandkabel oder sogar die Telefonleitung in die Häuser und weiter in die Zuleitungen der Wohnungen. Oft halten Netzteile oder elektronische Bauteile diesen Überspannungen nicht stand. Sie können durch Überspannung regelrecht verbrennen. Das sieht man innen auf den Platinen der Geräte. Oft riecht man es auch schon von außen. Das bedeutet für einen Rechner - die Chips sind zerstört, die Hardware ist unbrauchbar.
Gefährdet sind im Prinzip alle Geräte mit Stromzufuhr, von der Espressomaschine bis hin zu Fön und Toaster. Alle zu schützen, wäre ein immenser Aufwand. Aber die wichtigsten und empfindlichsten Geräte wie etwa den Computer und die Internetverbindung kann man mit einem kombinierten Überspannungsschutz ausrüsten, "Kombi-Ableiter" nennt man das im Fachjargon. (2014)

SICHERHEIT: ALARM

Durch die Installation von Rauchmeldern bekommen Sie Risiken in den Griff und können beruhigt schlafen. Eine Überwachungskamera hält Einbrecher ab oder hilft diese zu überführen!

Einbruch

Die Einbruchsstatistiken belegen es Jahr für Jahr zweifelsfrei: Einbrüche werden nicht nur häufiger, die Diebe werden immer professioneller und skrupelloser. Wussten Sie schon, dass alle 24 Minuten in Österreich ein Einbruch passiert?

Durch erstklassige Beratung können Sie sicher sein, dass Sie sich, Ihre Familie und Ihre Sachwerte optimal schützen.Die Gerätevielfalt und seine zahlreichen Einsatzmöglichkeiten machen den Bewegungsmelder in jedem Fall zu einer kostengünstigen Sicherheitsmaßnahme Alarmsysteme
Ob drahtgebunden oder per Funk (Einfach ohne Kabel nachgerüstet, per Aufputzinstallation auf der Wand.)
oder als Erweiterung um das KNX/EIB System.

ÜBERPRÜFUNG

Bei Änderungen an der Elektroanlage und bei besonderen Vorkommnissen wie Blitzschlag, Wasserschaden (der auch die Installation betrifft) oder Ähnlichem muss eine ausserordentliche oder nach ca. 10 Jahren eine wiederkehrende Überprüfung erfolgen! (ÖVE/ÖNORM E 8001-6-61/62/63 +65:2001-07-01)

AKTUELLE RECHTSVORSCHRIFTEN

Das Anlagenbuch • Die Außerordentliche Prüfung •Prüfintervalle • Blitzschutz